Nicht(s) vergessen - Kirche & Diakonie übernehmen Verantwortung


Nach einem Seminartag Anfang 2018 wurde Elke Fischer gefragt, ob sie bereit wäre, den Vorsorgeordner von Lebensphasen bewusst gestalten im Projekt Nicht(s) vergessen zur Verfügung zu stellen.

Die Antwort fiel ihr leicht: Wenn "meine" Kirche Verantwortung in dieser Form übernimmt, dann ist es eine Ehre, mein Know How auf diese besondere Art einzubringen.

Nach einem Jahr intensiver Teamarbeit ist der Inhalt des Vorsorgeordners komplett überarbeitet und steht nun auch als interaktive pdf-Datei zum Dowmload zur Verfügung. Die Grundlage hatte Elke Fischer 2007 erstellt und über die Jahre immer wieder ergänzt und aktualisiert. Gemeinsam mit einem landeskirchlich-übergreifenden Team hat sie die Checklisten, Erläuterungen und Formulare strukturell und sprachlich verfeinert.

Schauen Sie sich Nicht(s) vergessen doch einmal näher an ...

                                                                  vorherigen Artikel ansehen  -  nächsten Artikel ansehen

 

Kontakt

Telefon:
09260 / 964985-8
Anfrage per E-Mail