Brauchen Frauen wirklich eine andere Art der Finanzberatung?

Frauen gehen auf ihre Art und Weise mit Geld um – manche gern, manche notgedrungen.
Forscher und Statistiker behaupten sogar, Frauen hätten das bessere Gespür und größere Erfolge im Umgang mit Geld, oftmals aber nicht die Motivation, die Dinge in die Hand zu nehmen.

Auch wenn inzwischen „Unisex“ die Kranken- und Rentenversicherungsprodukte vereinheitlicht hat, gibt es doch das Eine oder Andere, dass Sie als Frau sich einfach individuell(er) wünschen. 

Im Vortrag werden Ihnen die Grundlagen der Finanzplanung deutlich.

Sie erhalten dadurch Erkenntnisse für die Auswahl der eigenen Geldanlage- und auch Absicherungsprodukte und sind für Bank- und Versicherungsgespräche vorbereitet. Gleichzeitig bekommen Sie einen Überblick über die strukturellen Rahmenbedingungen von Finanz- und Versicherungsunterlagen. Eine dauerhaft übersichtliche Ablage wird dadurch vereinfacht.

Nach dieser Einheit haben Sie eine gute Basis für die Entscheidung, ob Sie Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen möchten oder einen kompetenten Berater – eine kompetente Beraterin – suchen, der/die Sie umfassend und unabhängig begleitet.

Wenn Sie Spaß an der Materie zu haben und vor allem genügend Zeit, sich ausführlich damit zu beschäftigen erhalten Sie wertvolle neue Hintergründe.
Sinnvoll ist dieser Vortrag aber auch für all diejenigen, die sich im Vorfeld zu einem geplanten Beratungstermin einen Überblick über den Dschungel der Finanzwelt verschaffen möchten.

Auf diese Art gehen Sie senisibilisiert und gut gerüstet in das Gespräch.

Kontakt

Telefon:
09260 / 964985-8
Anfrage per E-Mail