Meine Vision

„Meine Vision ist es, in Menschen Mut zu wecken, die nötigen Dinge zu tun. Ich biete Hilfestellungen, die meine Mandanten selbstbestimmt entscheiden und handeln lassen.“ 

 

Elke Fischer hat sich der werteorientierten Nachfolgeplanung und der Erben- und Nachlassbegleitung verschrieben.

„Der Mission liegt meine persönliche Leidenschaft für Menschen zu Grunde und vor allem eine fundierte Ausbildung. Das klare Bekenntnis zu meinem erlernten Beruf als Bankfachwirtin steht gleichberechtigt zum Anspruch, die persönlichen und emotionalen Belange meiner Mandanten mit oberster Priorität zu berücksichtigen.“

In einem Interview spricht sie darüber …

Wir leben Nachhaltigkeit:

  • Langfristige, verlässliche Präsenz als Beraterin
  • In Menschen investieren:
    Nur Beziehungen, die genug Zeit und Vertrauen genießen, bleiben tragfähig
  • NEIN sagen, wo Vermögen auf Kosten anderer wächst
  • Wir achten Recht & Gesetz, auch wenn es für unsere Tätigkeit Grenzen aufzeigt oder unseren Mandanten Möglichkeiten verstellt

Meine Person

 

Elke Fischer ist mit ganzem Herzen Beraterin.
Ihr Wunsch war immer ein Beruf, dessen Mittelpunkt der Mensch selbst bildet - sei es in kurzfristigen Beratungen oder langfristigen Begleitungen.

"Ich schätze das Vertrauen sehr, das Mandanten in mich setzen. Verantwortung und Diskretion sind meine persönlichen Antworten darauf.“

Und auch wenn das in der heutigen Zeit kaum möglich erscheint:
Sie verbindet Emotionalität mit Professionalität & Sachlichkeit, arbeitet authentisch, lebt ihren Beruf aus Berufung.

Konstruktiv, zielgerichtet und ohne Druck erarbeitet sie die individuellen Ziele für eine maßgeschneiderte Nachfolgeplanung. In der Nachlassbegleitung stellt sie sich den Gegebenheiten und versucht das Bestmögliche für die Erben zu erreichen.

  
mehr erfahren

Meine Fachkompetenz:

 
Mein gesellschaftliches Engagament:

  • Prädikantin im Evangelischen Dekanat Kronach-Ludwigsstadt
  • Hospizverein Kronach (Beisitzerin im Vorstand)
  • Verein Humanitäte Hilfe für Menschen in Not e.V.
  • Seniorengemeinschaft Kronach
  • Klinikseelsorge an der Frankenwaldklinik (aktuell nicht aktiv)
  • Ehrenamtliche im Rettungsdienst (nicht mehr aktiv)

 

Elke Fischer ist „fester Bestandteil“ bei einigen evangelischen und katholischen Bildungswerken in Bayern. Daneben wird sie von Volkshochschulen bedarfsbezogen eingebunden.

Als Referentin wird sie inzwischen auch bundesweit von privaten & kirchlichen Einrichtungen, Kommunen und Unternehmen gebucht.

 

Unser Angebot

"Nachfolgeplanung wird inzwischen von vielen Beratern der unterschiedlichsten Fachrichtungen angeboten und manchmal sogar richtig gut.“

Was macht Lebensphasen bewusst gestalten nun besser als der Ruhestandsplaner, der Steuerberater, der Rechtsanwalt oder der Unternehmensberater? 

Zu allererst: Wir wissen, was wir können und wir kennen unsere Grenzen – fachlich wie rechtlich! Deshalb versprechen wir nicht mehr, als wir halten können. Rechtsberatung, Steuer- und Sozialversicherungsberatung sind deshalb ausdrücklich nicht Teil des Dienstleistungsangebots.
Wir arbeiten gerne für anspruchsvolle & kritische Menschen.
Wir nennen die Dinge beim Namen, selbst wenn das unangenehm ist oder Konfliktpotential in sich trägt.

Wir betrachten Ihre Situation umfassend und ziehen nötige Experten hinzu, damit Sie ein verbindliches und hochwertiges Konzept erhalten. Vor allem aber begleiten wir – wenn nicht ausdrücklich anders gewünscht – bis zur abschließenden Umsetzung, also quasi bis zur der letzten Unterschrift. 

Auf Wunsch sind wir auch dann präsent, wenn es ernst wird: in schwierigen Lebenssituationen und der Nachlassbegleitung.

Unser Vorsorgeordner ist in vielen Beratungssituationen Dreh- und Angelpunkt:
Für die Nachfolgeplanung bildet er eine perfekte Basis, in der Nachlassbegleitung bietet er allen Beteiligten emotionale Sicherheit und Struktur für die Abwicklung. Als eigenständiges Produkt dient er Einzelpersonen und Familien zur einfachen und übersichtlichen Organisation aller Daten und Unterlagen - nicht nur für die persönliche Vorsorge.

Vorträge und Seminare zu Vorsorgeordner, Vorsorgenden Regelungen und den Themen, die uns tagtäglich begegnen runden unser Angebot ab.

Mein Netzwerk

„Jeder tut das, was er oder sie am besten kann!“

In der Teamarbeit, manifestiert in Kooperationen und Mitgliedschaften, kann Lebensphasen bewusst gestalten eine umfassende Beratung und Begleitung auf hohem Niveau umsetzen. Das nutzen wir dort, wo Spezialwissen gefragt ist oder berufsrechtliche Beschränkungen bestehen. 

Netzwerke sind in diesem Zusammenhang unentbehrlich.

 

Fachlich und Persönlich pflegen wir den Austausch:

 

Mein Rückhalt

Mein Dank gilt meinem Mann Thomas.


Er lässt mir die Freiheit, mich für Menschen einzusetzen.
Seine Unterstützung gibt mir die Kraft und die Möglichkeit, meinen Mandanten umfassend die gewünschte Hilfe zukommen zu lassen. 

Kontakt

Telefon:
09260 / 964985-8
Anfrage per E-Mail