Seminartag Vorsorgeordner

Vorsorgeordner & Vorsorgende Regelungen

Der Vorsorgeordner  (erweitert: Notfallkoffer) fasst die wichtigen Daten & Unterlagen für Sie und Ihre Familie zusammen. Gönnen Sie sich diesen Allesfinder frühzeitig, kann er in aller Ruhe mit Ihnen wachsen, macht wenig Aufwand und hält stets alles Notwendige für die „alltägliche Bürokratie“ für Sie bereit.
Daneben bildet er die perfekte Grundlage für weitere Schritte, so z. B. die Beratung zur Erstellung von Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und erbrechtlichen Regelungen
.

Sie werden den Sinn eines Vorsorgeordners durchschauen und erkennen, wie unkompliziert und übersichtlich die Erstellung funktioniert. Sie lernen die Inhalte kennen und erfahren, wo Sie alle Nötige beschaffen – ergänzt um bewährte Ideen zum einfachen Ordnen und Aktualisieren. 

Dieser Seminartag richtet sich an Interessierte - denn dieses Thema betrifft JEDEN persönlich. Besonders interessant ist das Ganze für diejenigen, die haupt- oder ehrenamtlich Menschen in gesundheitlich, pflegerisch oder finanziell anspruchsvollen Situationen begleiten.

Ort:
An der Radrunde 109
90455 Nürnberg - Worzeldorf
Zeit:
21.03.2020 09:30 - 17:00 Uhr
Zielgruppe:
Interessierte, Fundraisingbeauftragte aus Evangelischen Landeskirchen, Hospizbegleiter
Teilnehmerzahl:
begrenzt auf 25 Personen
Referentin:
Elke Fischer
(Testamentsvollstreckerin, Bankfachwirtin, Krisenbegleiterin)
Veranstalter:

Evang.-luth. Kirchengemeinde Nürnberg-Worzeldorf Osterkirche

Leitung:

Soraya Eitmann (Mitglied im Kirchenvorstand)

Registrierung unter:

s.eitmann@osterkirche.de

Anmeldeschluss:
13.03.2020
Kursgebühr:
Teilnehmergebühr (inkl. Mittagessen)
50,00 €

Kontakt

Telefon:
09260 / 964985-8
Anfrage per E-Mail